Home   Kinderhort

Kinderhort

Tagesmütter in Berlin finden

Was ist ein Hort und welche Aufgaben hat er?
Ein Hort ist ein Erfahrungsbereich für Kinder, der sie in der sozialen, emotionalen und geistigen Entwicklung unterstützt. Natürlich ist er auch den Eltern eine große Unterstützung. In einem Hort werden meistens Kinder bis zur 4. Klasse beaufsichtigt. Die Eltern können auch eine Frühbetreuung vor dem Unterricht in Anspruch nehmen. Durch die Erzieher können die Schulkinder vor dem Unterricht zur Schule gebracht werden. Ein Kinderhort kann in verschiedenen Einrichtungen untergebracht sein, wie zum Beispiel direkt an dem Schulgebäude, Kindergärten oder separaten Einrichtungen. Einige Horte bieten in den Ferien verschiedene Lern- und Spaßprogramme an.

Was macht man alles im Hort?
Die Erzieher holen die Kinder von der Schule ab und es gibt immer warmes Essen. Danach steht der Mittagsschlaf an oder auch die Mittagsruhe. Wenn man möchte kann man auch basteln, malen, zeichnen
oder Hausaufgaben erledigen. Des Weiteren kann man Ausflüge erleben wie zum Beispiel in das Theater gehen. Natürlich kann man auch Kuchen und Plätzchen backen. Draußen auf dem schönen großen Spielplatz kann man mit vielen Kindern spielen und toben. Die Erzieher im Kinderhort achten auf Disziplin, Ordnung, Sauberkeit, Strebsamkeit Beharrlichkeit und Fleiß.

Veranstaltungen von Kinderhorten!
Alle Kinder möchten beschäftigt werden und deshalb brauchen sie ein Rahmenprogramm für das ganze Jahr. Man kann einen Laternenumzug bei Einbruch der Dämmerung veranstalten oder eine Schnitzeljagd auch genannt Schatzsuche im Wald veranstalten. In der Osterzeit kann man Eiertrudeln auf dem Berg machen und zur Herbstzeit kann man den im Kindergarten selbst gebauten Drachen steigen lassen. Viel Spaß bereitet auch eine Lesenacht im Kinderhort mit Lagerfeuer und Knüppelkuchen. Zur Faschingszeit bastelt man mit den Erziehern an seinen Kostümen die dann zum Faschingsball mit Stolz präsentiert werden. Kinder machen auch gerne Ausflüge ins Museum, denn hier erfahren sie schon früh etwas über unsere Geschichte. In der Winterzeit werden die Schlitten herausgeholt und dann geht es mit der Hortgruppe zum Rodeln. Die Kinder beschäftigen sich auch gerne mit dem Puppentheater und sie studieren mit Hilfe der Erzieher und Eltern ein Theaterstück ein.